Skip Navigation Links
Home
LodgesExpand Lodges
Aktuelle Specials
Reservierung
Erfahrungsberichte
Galerie
Über uns
Kontakt
 English

Abu Camp

Das Abu Camp liegt in einem 400.000 Hektar großen privaten Wildreservat im Herzen des Okavango Deltas. Das Camp besteht aus sechs luxuriösen Zelten, die unter dem schattigen Dach des alten Uferwaldes stehen. Die Zelte sind einzigartig und wundervoll eingerichtet und haben eine private Terrasse mit schönem Blick über die Lagune. Jedes Zelt im Abu Camp hat ein sehr schönes Badezimmer mit Dusche und Badewanne.
Chitabe Camp

Das Chitabe Camp ist ein luxuriöses Zeltcamp, das auf einer der schönsten Inseln im Okavango Delta gebaut wurde. Es liegt in einem privaten Gebiet im Südosten des Deltas und grenzt an das Moremi Wildreservat. Die Chitabe Region kombiniert offene Überschwemmungsgebiete, bewaldete Inseln und Lagunen und bietet somit den idealen Ort für viele Tiere.
Chitabe Trails

Chitabe Trails ist ein sehr komfortables Zeltcamp und liegt in einem riesigen Reservat, das an das Moremi Wildreservat grenzt. Das Gebiet besteht aus vielfältigen Lebensräumen, wie z.B. zeitweilig überschwemmtem Grasland, bewaldeten Akazieninseln und einer Anzahl von Lagunen. Diese Vielfalt ermöglicht den Gästen großartige Wildbeobachtungen.
Duba Plains

Duba Plains ist vielleicht das einsam gelegenste Camp im ganzen Okavango Delta. Es lieg in einem privaten, 30.000 Hektar großen Wildreservat in einem sehr abgelegenen Gebiet im Delta. Das Camp liegt auf einer Insel, umgeben von ausgedehntem Überschwemmungsgebiet und wird beschattet von großen Ebenholz-, Feigen und Garzinienbäumen.
Jacana Camp

Das Jacana Camp liegt 25 km westlich von Mombo, außerhalb des Moremi Wildreservats auf den Jao Sandbänken. Jacana ist ein sehr wasserbezogenes Camp und bietet Mokoroausfahrten (Einbaumkanu) und Buschwanderungen über das ganze Jahr.
Jao Camp

Das Jao Camp liegt in einem privaten Wildreservat auf einer einsamen, großen Insel, westlich vom Moremi Wildreservat in Herzen des Okavango Deltas. Auf der anderen Seite des Kanals vor dem Camp haben Gäste die Möglichkeit, die wunderbare Überschwemmungs- und Savannenlandschaft des Okavango Deltas zu erleben.
Kwetsani Camp

Kwetsani Camp liegt in einem privaten Wildreservat ca. 25 km westlich von Mombo und westlich vom Moremi Wildreservat. Das Camp besteht aus fünf luxuriösen Zelten. Die lang gestreckte Insel, auf der Kwetsani erbaut wurde, ist stark bewaldet, dadurch kühl mit viel Schatten von Palmen, Mangostin- und Feigenbäumen. Es ist eines der abgelegensten Camps im ganzen Okavango Delta.
Mombo Camp

Das Mombo Camp liegt auf Mombo Island und grenzt an die nördliche Spitze von Chief’s Island im Moremi Wildreservat im Okavango Delta. Die Insel wird von offenen Flussauen umgeben und das Camp selbst ist im Schatten von Mangostin-, Ebenholz- und Feigenbäumen angelegt. Das Camp hat eine wundervolle Aussicht auf die Auen, die vor Tieren wimmeln.
Little Mombo

Little Mombo liegt auf Mombo Island, und grenzt an die nördliche Spitze von Chief’s Island im Moremi Wildreservat im Okavango Delta. Das Camp bietet Wildbeobachtungen in Hülle und Fülle, wahrscheinlich die besten von ganz Botswana.
Seba Camp

Das neue Seba Camp liegt in alten Flusswäldern mitten im Herzen des wunderbaren botswanischen Okavango Deltas. Dieses Camp bietet eine abgeschiedene, luxuriöse Unterkunft mit Blick über eine Lagune, die vor Tieren und Vögeln wimmelt. Gäste können nicht nur Wildbeobachtungen genießen, die Lodge liegt in einem Gebiet, in dem Verhaltensforschung bei Elefanten betrieben wird und das ein Mittelpunkt für Wildtierfilme darstellt.
Tubu Tree Camp

Das Tubu Tree Camp liegt im 60.000 Hektar großen Jao Wildreservat, das an das Moremi Wildreservat grenzt und im Okavango Delta liegt. Das Camp ist im traditionellen Zeltstil errichtet, gebaut auf hölzernen Plattformen, um die beste Aussicht auf die Flußauen zu ermöglichen. Das Camp bietet fünf große komfortable Zelte, jedes mit einer kleinen, privaten Terrasse versehen.
Vumbura Plains

Das Vumbura Plains Camp ist ein luxuriöses Camp nördlich von Mombo, in einem privaten Gebiet, das an das Moremi Wildreservat im äußersten Norden des Okavango Deltas grenzt.
Little Vumbura

Little Vumbura ist ein wundervolles Camp mit sechs Zelten. Es liegt nördlich von Mombo in einem privaten Wildreservat, dass an das Moremi Wildreservat im nördlichen Teil des Okavango Deltas grenzt. Little Vumbura bietet sowohl Wasser- als auch Landaktivitäten an, auch Wanderungen für interessierte Gäste sind möglich. Mit Mokoros (Einbaumkanus) kann man durch die Kanäle des Deltas gleiten, begleitet von einem erfahrenen Ranger.
Xigera Camp

Xigera ist ein Camp mit luxuriösen Zelten im Moremi Wildreservat in mitten des Okavango Deltas.
Duma Tau

Duma Tau (übersetzt „das Brüllen des Löwen“) ist ein luxuriöses Zeltcamp mit zehn Räumen. Es liegt im 125.000 Hektar großen, privaten Linyanti Wildreservat, das an der westlichen Seite des Chobe Nationalparks im Norden Botswanas liegt. Das Camp wurde auf erhöhten Holzterrassen unter dem schattigen Dach großer Mangostinbäume errichtet, mit Blick auf die mit Flusspferden gefüllten Linyanti-Wasserkanäle. Die Quelle des Savuti-Kanals liegt ganz in der Nähe des Camps und die Game Drives (Beobachtungsfahrten) entlang des Savuti bilden die Höhepunkte in diesem Camp. Diese vielfältige Landschaft ist ein Zufluchtsort für die Tierwelt.
Kings Pool Camp

Das Kings Pool Camp liegt im Linyanti Wildreservat, ein Reservat am Linyanti-/Savuti-Kanal im nördlichen Teil von Botswana an der westlichen Grenze des Chobe Nationalpark. Die Quelle des Savuti-Kanals liegt im Wildreservat. Das Camp überblickt die King Pool Lagune und den Linyanti-Fluss im Norden.
Selinda Camp

Das Selinda Camp liegt in Selinda, einem 135.000 Hektar großen Wildreservat, das den Selinda-Kanal überspannt. Das Camp blickt über die kurzlebigen Wasserkanäle, die mit dem Okavango Delta und den wildreichen Linyanti-Sümpfen verbunden sind.
Savuti Camp

Das Savuti Camp liegt im Linyanti Wildreservat, das sich entlang des Savuti-Kanals im nördlichen Botswana erstreckt. Das Camp wurde ca. 17 km flussabwärts von der Quelle des Savuti gebaut. Der Kanal führte bis 1980 Wasser und war bis dahin ein mit Flusspferden gefüllter Fluss. Jetzt ist dieses Gebiet offenes Grasland.
Zibalianja Camp

Das Zibalianja Camp liegt in dem 135.000 Hektar großen privaten Selinda Gebiet. Das Camp liegt in der Nähe der Zibadianja Lagune, Quelle des Savuti-Kanals.
Jack's Camp

Jack’s Camp liegt tief in der Kalahari Wüste am Rand der Makgadikgadi Pfannen, den größten Salzpfannen der Welt. Jack’s Camp ist ein typisches Wüstensafaricamp, das 20 Gäste beherbergen kann. Hier gibt es große Zelte, jedes mit eigenem Badezimmer mit Toilette und Dusche.
San Camp

Das San Camp liegt tief in der Kalahari Wüste am Rand der Makgadikgadi Pfannen, den größten Salzpfannen der Welt. Das Camp kann 12 Gäste beherbergen in sechs großen Zelten, die ein wenig erhöht auf hölzernen Terrassen stehen. Jedes hat einen Badezimmerbereich mit Eimerduschen und Wassertoiletten.
ALLGEMEINE SAFARIHINWEISE

Die goldene Regel für eine Safari liegt darin, so leicht wie möglich zu packen.

Sie möchten nicht mit viel schwerem Gepäck festsitzen, da man die meisten eingepackten Dinge wahrscheinlich sowieso nicht benötigt.

So werden Sie viel Platz im Safarifahrzeug haben und natürlich besonders, wenn Sie mit einem Kleinflugzeug fliegen, um in ein Camp zu gelangen. Bei diesen Flügen sind zumeist Gewichtsbeschränkungen zu beachten.

  • Safarikleidung
  • Toilettenartikel & Medikamente
  • Reisedokumente
  • Allgemeine Reisehinweise
  • Verhaltensregeln
  • © Copyright | Impressum Gestaltung: Bloemonline