Skip Navigation Links
Home
LodgesExpand Lodges
Aktuelle Specials
Reservierung
Erfahrungsberichte
Galerie
Über uns
Kontakt
 English

Sabi Sabi Earth Lodge

Die Earth Lodge ist so in die Umgebung eingefügt, dass sie fast unsichtbar bleibt. Im Design wurde sie durch die natürlichen Strukturen, Farben und Formen inspiriert. Hier können die Gäste eins sein mit dem afrikanischen Busch.
Nkorho Bush Lodge

Die Nkorho Bush Lodge liegt im Sabi Sand Wildreservat und grenzt ohne jegliche Zäune an den Krüger Nationalpark. Die Gastgeber Dirk und Jacqui kümmern sich persönlich um das Wohl ihrer Gäste.
Exeter Kirkman's Camp

Mit Blick über den Sandfluss hat Kirkman’s Camp eine atemberaubende Aussicht auf die unberührte afrikanische Wildnis, soweit das Auge blicken kann. Kirkman’s Camp hat einen historischen Hintergrund und ist ursprünglich in den frühen 20er Jahren erbaut worden.
Simbambili Game Lodge

Simbambili Game Lodge ist eine sehr individuelle Lodge für den anspruchsvollen Reisenden. Sie liegt zwischen alten Bäumen am mäandrierenden Manyeleti Fluss mit einer wunderbaren Aussicht auf die Grasland-Savanne. Hier versammeln sich die Wildtiere des Sabi Sand Wildreservats, das Teil des großen Krüger Nationalparks ist.
Djuma Galago

Das Galago Camp ist eine Selbstversorgerunterkunft, besonders für Familien und kleine Gruppen geeignet, die das ganze Camp buchen können, um die komplette Exklusivität zu genießen. Die Unterkunft besteht aus fünf Räumen im Kolonialstil. Es bietet eine wundervolle Aussicht auf die afrikanische Savanne und ein Wasserloch in der Nähe.
Sabi Sabi Bush Lodge

Die Busch Lodge liegt mitten im Sabi Sabi Buschland und hat eine wunderbare Aussicht über ein Wasserloch und die afrikanische Savanne.
Sabi Sabi Selati Camp

Sabi Sabis intimes Selati Camp ist im Charme des 19. Jahrhunderts eingerichtet. Es wurde akribisch dem Vorbild nachempfunden, ein Zuhause im Busch, und bietet eine unvergessliche Erfahrung in Afrika.
Djuma Vuyatela

Vuyutela – das Wort bedeutet „Komm und besuch uns wieder!“ – ist eine exklusive Lodge, die mit dem Bild der traditionellen Game Lodge gebrochen hat und der Stolz des Djuma Wildreservats darstellt.
Djuma Bush Lodge

Die Bush Lodge ist eine luxuriöse Familienlodge und besteht aus acht strohgedeckten Chalets, die alle mit eigenem Badezimmer, Klimaanlage, Deckenventilatoren und Moskitonetzen ausgestattet sind. Die Chalets liegen verteilt in dem mit einheimischen Pflanzen angelegt Garten. Außerdem gibt es zwei Aussichtsterrassen, eine Bücherei und einen wunderschönen Swimming Pool.
Exeter River Lodge

Im Schatten einer Ebenholzbaumgruppe am Ufer des Sandflusses liegen die acht individuell angelegten und ausgestatteten luxuriösen Suiten. Lassen Sie Ihre Augen ohne Einschränkung über die afrikanische Savanne gleiten, die Aussicht von Ihrer privaten Terrasse machen das Erlebnis noch eindrucksvoller.
Exeter Leadwood Lodge

Gelegen auf einer mit Bäumen bestandenen Bank des Sandflusses bietet die Leadwood Lodge eine neue Dimension einer afrikanischen Safarierfahrung.
Exeter Dulini

Unter dem beblätterten Baldachin von Ebenholzbäumen liegen die sechs traditionell strohgedeckten Chalets am Ufer des Mabrak-Flusses. Das Ziel unserer Arbeit sind zufriedene Gäste, die die Erfahrung einer afrikanischen Safari genießen können. Als einem von nur maximal 12 Gästen ist es unser Privileg, Ihnen jeden romantischen Traum während Ihres Besuches zu erfüllen.
ALLGEMEINE SAFARIHINWEISE

Die goldene Regel für eine Safari liegt darin, so leicht wie möglich zu packen.

Sie möchten nicht mit viel schwerem Gepäck festsitzen, da man die meisten eingepackten Dinge wahrscheinlich sowieso nicht benötigt.

So werden Sie viel Platz im Safarifahrzeug haben und natürlich besonders, wenn Sie mit einem Kleinflugzeug fliegen, um in ein Camp zu gelangen. Bei diesen Flügen sind zumeist Gewichtsbeschränkungen zu beachten.

  • Safarikleidung
  • Toilettenartikel & Medikamente
  • Reisedokumente
  • Allgemeine Reisehinweise
  • Verhaltensregeln
  • © Copyright | Impressum Gestaltung: Bloemonline